1–12 von 27 Ergebnissen werden angezeigt.


Aktentaschen günstig kaufen bei Koffer-Royal

Aktentaschen werden seit einer langen Zeitspanne benutzt. Sie dienten früher vor allem zum Transport der namensgebenden Akten und sind aus diesem Grund groß genug um solche Akten problemlos aufnehmen zu können. Die Akten werden in einer solchen Tasche im Querformat transportiert. So kann man die Bezeichnung der Akte auf deren Rücken erkennen. Optimal um Akten voneinander in der Tasche unterscheiden zu können. Genau aus diesem Grund sind auch Aktenkoffer sehr beliebt. Grundsätzlich kann man zwischen zwei Varianten der Aktentasche wählen.

Aktentaschen

Die schmale und elegante Tasche und die Große und oftmals Schwere. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. So bietet die schmale Aktentasche eine höhere Eleganz. Allerdings lassen sich weniger Akten oder Bücher transportieren. Darüber hinaus kommt man als Nutzer schwieriger an diese heran. Die großen Taschen sind sehr geräumig. Hier können dicke Akten sicher verstaut werden. Die Übersicht steigt deutlich. Und die Akten lassen sich einfacher aus der Tasche entnehmen. Welche Tasche gewählt wird hängt vor allem am eigenen Geschmack. Vor allem im Business-Bereich sind schmale Aktentaschen sehr beliebt. Lehrer hingegen nutzen beispielsweise eher die großen Aktentaschen. So lassen sich viele Dokumente sicher transportieren. Für Hausaufgaben und Schularbeiten ideal. Auch Schulbücher sind gut zu transportieren.

Sehr hilfreich im Business-Alltag

Aktentaschen für einen stilvollen Auftritt

Beinahe alle Modelle bestehen aus Leder. Das liegt an den guten Materialeigenschaften. Leder ist robust und stabil und kann unter Belastung lange aushalten. Leder ist langlebig und bietet einen guten Schutz. So sind die Akten in der Aktentasche Leder bei Regen gut geschützt. Sie bleiben trocken und können sicher transportiert werden. Außerdem lässt sich Leder sehr gut und flexibel verarbeiten. Dies kommt der Form der Aktentaschen zu Gute. Diese können somit optimal an die Größe von Akten angepasst werden. Wichtig sind in jedem Fall sehr gute Nähte. Diese verleihen der Aktentasche ihre Stabilität. Daher sollte man auf eine gute Nahtverarbeitung achten. Geklebte Taschen sind nur bedingt zu empfehlen. Weitere wichtige Punkte sind der Griff und der Verschluss.

Darauf sollten Sie bei einer Aktentasche achten

Der Griff der Aktentaschen sollte robust sein. Fest mit der Tasche verbunden muss der Griff gut in der Hand liegen. Dabei sollte man daran denken, dass die Tasche viel Gewicht enthalten kann. Dies muss der Griff kompensieren können. Nicht immer kann man die Aktentasche unter dem Arm tragen. Manche Taschen dieser Art verfügen über die Möglichkeit sie per Schultergurt umhängen zu können. Dies entspricht zwar nicht mehr der ursprünglichen Aktentasche, kann jedoch sehr hilfreich sein. Vor allem bei längeren Wegen kann die Tasche somit deutlich komfortabler transportiert werden. Diese Form der Taschen ist vor allem in der modernen Berufswelt einer immer stärkeren Verbreitung unterworfen. So können die verschiedensten Berufszweige von dieser Form des Transports profitieren. Vor allem auf Flugreisen oder bei langen Wegen innerhalb von Behörden kann ein solches Gurtsystem hilfreich sein. Wichtig ist, dass sowohl der Gurt als auch dessen Schnallen zum Aussehen der Aktentasche passen.

Zusammengefasst, sollten Sie also hierauf achten:

  • Mit bequemem Henkel
  • Praktisches Tragesystem
  • Sinnvolle Innenfächer

Alles unter Verschluss: Schlösser bei Aktentaschen

Der Verschluss der Taschen erfolgt zumeist nach zwei Prinzipien. Entweder mit einem einfachen Druckverschluss, dem sogenannten Steckschloss, oder über entsprechende Gurtverschlüsse. Der Druckverschluss hat sich hierbei bewährt. Er lässt sich leicht öffnen und schließen und bietet einen schnellen Zugang zu den Akten. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn man die Aktentaschen in beruflich hektischem Umfeld verwenden möchte. Wer schnell und direkt auf die Akten, Dokumente oder Bücher zugreifen muss, sollte eher zu strong>Aktentaschen mit Steckschloss greifen. Wer mehr Sicherheit für die Dokumente benötigt eher zum Gurtschloss. Somit kann man die Taschen einfach und schnell an die eigenen Bedürfnisse anpassen.  Es gibt zum Beispiel auch Aktentasche Damen. Diese sind speziell an die Bedürfnisse von Frauen angepasst.

Aber nicht nur für Frauen gibt es spezielle Taschen.

Auch die Männer dürfen sich über eine Aktentasche Herren freuen. Wichtig ist in jedem Fall die passende Tasche für die eigenen Bedürfnisse zu kaufen. Dabei spielt vor allem die Entscheidung zwischen großer und kleiner Tasche eine wichtige Rolle. Eine kleine Tasche mag leichter zu transportieren sein. Doch sollte diese nicht überladen werden. Denn Leder kann auch sehr empfindlich sein. Wird die Aktentasche regelmäßig zu stark beladen und beult sich aus, so kann sich das negativ auf das Aussehen der Tasche auswirken. Das Leder wird wellig und wirkt abgegriffen. Sich rechtzeitig für eine passende Tasche zu entscheiden kann das Aussehen der Tasche nachhaltig verbessern. Es kann sich als sinnvoll erweisen eine große Tasche zu wählen und diese nur knapp zu befüllen, wenn für verschiedene Ausnahmen Kapazitäten frei bleiben sollen. Wer eine zu enge Aktentasche überfüllt wird sich über kurz oder lang eine neue Tasche zulegen müssen. Das Erscheinungsbild der Aktentaschen leidet doch zu sehr unter dieser Form der Überbeanspruchung.

Edle Materialien zum kleinen Preis

Leder ist in verschiedenen Ausführungen und Farben erhältlich. Dementsprechend groß ist auch die Flexibilität bei der Auswahl einer entsprechenden Tasche. Wichtig ist nur die Verarbeitung des Leders, nicht dessen Herkunft oder dessen Farbe. So können Aktentaschen problemlos auch mehrfach erworben werden um zum jeweils eingesetzten Anzug beziehungsweise der Anzugsfarbe zu passen. Diese Harmonie wird vor allem im gehobenen Business-Bereich sehr geschätzt und oftmals zelebriert. Wir von Koffer-Royal kennen die Bedürfnisse von Geschäftsmännern und Frauen. Genau aus diesem Grund finden Sie bei uns Taschen die Sie im Büroalltag optimal unterstützen.

Weitere Infos

Artikel im Manager-Magazin