Es werden alle 0 Ergebnisse angezeigt.

Keine deiner Auswahl entsprechenden Produkte gefunden.


Shopper

Der Shopper ist eine große Tasche, die überwiegend von Damen getragen wird. Charakteristisch für diese Taschenart ist der große Henkel. Die Shopper Tasche kann bequem über dem angewinkelten Unterarm getragen werden. Viele Modelle sind mit einem langen und gut ausgeformten Henkel ausgestattet. Sie können diese Shopper Taschen auch über der Schulter tragen. Die Auswahl an Shoppern ist sehr groß. Außerdem haben Sie die Wahl aus vielen verschiedenen Farben. Auch die Materialien unterschieden sich voneinander. Verschiedene Lederarten oder Kunststoff sind sehr beliebt. Für viele Damen ist die Tasche beim Shoppen ein guter Ersatz für die Handtasche. Alles Wichtige wird in den kleinen Außen- und Innenfächern untergebracht. Im großen Innenfach ist Platz für Bekleidung. Auch ein paar Schuhe passt hinein.

So finden Sie das richtige Modell

Die klassische Shopper Tasche ist oben offen. Die weite Öffnung erleichtert die Entnahme des Inhalts. Einkäufe oder Accessoires können Sie schnell und einfach in die Tasche einlegen. Sie bekommen auch geschlossene Modelle. Besonders häufig wird der Reißverschluss verwendet. Aber auch Magnetknöpfe und Klettverschlüsse kommen zum Einsatz. In ihrer Optik sind viele der großen Taschen glatt und schlicht. Einige Modelle besitzen eine Außentasche. Diese ist eher unauffällig eingearbeitet. Sie wird mit einem Knopf oder einem Reißverschluss verschlossen. Dank der Außentasche sind Kleinigkeiten schnell griffbereit. Bewahren Sie Ihren Autoschlüssel oder Ihr Smartphone in der Außentasche auf. Dank des Verschlusses sind die wertvollen Dinge sicher verstaut. Auch im Inneren gibt es kleinere Taschen für wichtige Accessoires. Dies ist praktisch, denn Sie sparen sich lästiges Suchen. Der Ausweis, die Fahrkarte oder das Make-up sind schnell griffbereit. Vor allem bietet die Shopper Tasche sehr viel Platz. Nehmen Sie sie mit zum Einkaufen. Sie eignet sich ebenso für Schule und Studium. Es gibt spezielle Modelle für das Büro. Und Sie bekommen alles unter, was Sie für den Wochenendtrip brauchen.

Für die Shopping-Tour

Wie es der Name schon sagt, eignet sich die große Tasche für die Shopping-Tour ganz besonders. Der Shopper hat ein geringes Eigengewicht. Wenn Sie mit dem Shopping beginnen, ist die Tasche ganz leicht. Die Größe stört nicht. Sie können die Shopper Tasche sehr angenehm tragen. Nutzen Sie die Tasche als Einkaufstasche für den kleinen Einkauf im Supermarkt. Die Shopper Tasche ist sehr stabil. Obst, Gemüse, ein oder zwei Flaschen Getränke sowie andere Kleinigkeiten, die Sie täglich kaufen, können transportiert werden. Sie brauchen keinen Plastikbeutel zu kaufen. Dies spart Geld und schont die Umwelt.

Nutzen Sie den Shopper als Umhängetasche. Wählen Sie ein Modell mit großem Henkel. Dann können Sie die Tasche gut über der Schulter tragen. Wenn Sie viel eingekauft haben, kann die Last recht hoch sein. Auf der Schulter lässt sich diese Last einfach verteilen. Wenn Sie sich einmal für eine Shopper Tasche entschieden haben, werden Sie sie nicht mehr missen wollen. Der Shopper vereint viele positive Eigenschaften. Er bietet Ihnen eine moderne Optik und sehr viel Platz. Nutzen Sie für alle Einkäufe eine Tasche. Nehmen Sie die Tasche mit in die Schule oder in die Uni. Planen Sie einen Ausflug über das Wochenende? Alles, was Sie dafür benötigen, passt in die Tasche. Das Platzangebot ist wirklich üppig. Dennoch wirkt die Tasche nie sperrig oder zu groß. Sie werden sich mit Ihrem Shopper einfach nur wohl fühlen.

Shopper fürs Büro

Sicher möchten Sie Ihren Shopper auch mit zur Arbeit nehmen. Die große Tasche nimmt alles auf, was Sie tagsüber benötigen. Kleidung zum Wechseln, eine warme Jacke oder ein paar Wechselschuhe sind aufgrund des großen Platzangebotes kein Problem. Im Shopper fürs Büro können Sie auch etwas zu Trinken oder Proviant für den Tag mitnehmen. Eine Zeitung oder ein Buch haben immer Platz. Auch ein Hefter oder andere Unterlagen können Sie transportieren, ihn dass Sie die Dokumente knicken müssen. Die Shopper Tasche für alle Tage sollte eine neutrale Farbe haben. Dann können Sie die Tasche zu verschiedenen Outfits kombinieren. Schwarz oder braun sind sehr beliebte Farben. Aber auch dezente Töne in Rot, Grün oder Blau sind passend. Wenn Sie eine Tasche für das Büro kaufen, sollten Sie darauf achten, dass diese möglichst neutral aussieht. Auffällige und sehr bunte Taschen sind eher für die Freizeit geeignet. Beim Kauf einer Tasche für das Büro ist es außerdem vorteilhaft, wenn Sie sich für ein Modell entscheiden, das verschlossen werden kann. Es kann vorkommen, dass Sie die Tasche abstellen müssen und nicht in Sichtweite haben. Bei einem offenen Modell kann der Inhalt eingesehen werden. Außerdem ist der Zugriff leichter möglich.

Material-Check: Leder Materialien sind besonders beliebt

Haben Sie sich für den Kauf eines Shoppers entschieden? Sie haben die Wahl aus vielen verschiedenen Modellen. Sie bekommen die Tasche in zahlreichen Farben. Und Sie haben eine große Auswahl an Materialien. Viele Modelle sind aus Leder gefertigt. Achten Sie darauf, dass die Lederart witterungsbeständig ist. Ein offenporiges Leder ist für diese Taschenart nicht so gut geeignet. Kleinste Regentropfen können unschöne Flecken hinterlassen. Ein behandeltes Glattleder ist die bessere Wahl. Es hat witterungsbeständige Eigenschaften. Regentropfen perlen ab und lassen sich einfach abwischen. Diese Taschen sind außerdem nicht so empfindlich. Sie können kleine Flecken einfach ausreiben. Shopper aus echtem Leder sind teurer als Modelle aus Kunstleder. Dafür sehen sie nach Jahren noch optisch ansprechend aus. Echtes Leder altert auf eine besondere Weise. Gebrauchsspuren, Falten und Knicke bekommen einen besonderen Reiz. Kunstleder kann hingegen reißen und abreiben. Dafür haben Sie eine sehr große Auswahl an verschiedenen Farben. Zudem ist Kunstleder sehr unempfindlich. Sie können es abwischen. Wasser und Regen machen dem Material nichts aus. Haben Sie nicht ein so großes Budget zur Verfügung, ist Kunstleder eine gute Alternative zu echtem Leder. Die Shopper Tasche wird auch aus anderen Stoffen angeboten. Gern gewählt werden robuste Jeansstoffe. Diese sind strapazierfähig und können leicht gereinigt werden. Auch viele künstliche Fasern kommen zum Einsatz. Achten Sie beim Kauf des Shoppers immer auf ein Material, das witterungsbeständig ist. Wenn Sie Ihre Tasche immer dabei haben, ist es wichtig, dass Regen, Sonne und Kälte den Material nichts ausmachen.

Möchten Sie die Shopper Tasche als Einkaufskorb nutzen, wird das große Innenfach sehr strapaziert. Sie kaufen Bekleidung, Lebensmittel, Schuhe oder Bücher. Wichtig ist, dass der Shopper mit einem glatten Stoff ausgekleidet ist. Dieser sollte Flecken nicht so schnell annehmen. Wichtig ist außerdem, dass sich der Stoff einfach reinigen lässt. Strapazierfähig sollte er ebenfalls sein. Bücher oder scharfkantige Gegenstände sollten dem Stoff nichts ausmachen.

Praktische Material-Checkliste:

Hier sehen Sie noch einmal die beliebtesten und am häufigsten verwendeten Materialien:

  • Leder
  • Kunstleder
  • Jeansstoffe

Das macht eine gute Shopper Tasche aus

Eine gute Shopper Tasche muss verschiedene Eigenschaften mitbringen. Wenn Sie sich nicht für einen Einkaufstrolley entscheiden, den Sie auf Rollen bewegen können, ist ein geringes Eigengewicht wichtig. Ist die Shopper Tasche gefüllt, haben Sie aufgrund der Größe ein recht hohes Gewicht zu tragen. Deshalb ist es von Vorteil, wenn die Tasche selbst nicht so viel wiegt. Außentaschen sind bei einem Shopper sehr wichtig. Sind Sie mit dem Auto unterwegs, haben Sie Ihren Autoschlüssel schnell zur Hand. Auch Smartphone und Portemonnaie sind griffbereit. Kleine Innentaschen nehmen Kosmetik oder andere Accessoires auf, die Sie häufig benötigen. Achten Sie beim Kauf eines Shoppers auf ein langlebiges und hochwertiges Material. Der Shopper ist bei vielen Damen täglich in einem intensiven Einsatz. Er wird auf dem Tisch oder auf einem Boden abgestellt. Deshalb sollte die Unterseite mit Noppen aus Kunststoff ausgestattet und verstärkt sein. Die Oberfläche der Tasche sollte sich einfach reinigen lassen. Glattes Leder, das mit einem speziellen Schutz versehen ist, lässt sich einfach abwischen. Auch Jeansstoffe oder Stoffe aus künstlichen Fasern sind sehr widerstandsfähig und lassen sich gut reinigen. Prüfen Sie vor dem Kauf, ob die Nähte gut verarbeitet sind. Vor allem der Henkel sollte ein höheres Gewicht tragen können. Sie bekommen die Shopper Tasche in offener und geschlossener Form. Beide Modelle haben Vor- und Nachteile. Die offene Tasche bietet eine große Öffnung und einen schnellen Zugriff auf alles, was Sie brauchen. In dem geschlossenen Modell sind die Inhalte sicherer verstaut. Entscheiden Sie nach Gefühl, was für Sie besser ist.

Shopper Taschen bei Koffer-Royal

Grundsätzlich kann gesagt werden, dass diese Tasche nicht ohne Grund zu den beliebtesten Shopping Bags des Jahres gehört. Das liegt mit Sicherheit an der Vielfältigkeit, die es ermöglicht, die Shopper Tasche zu vielen Anlässen zu tragen. Auch das Design ist sehr ansprechend und kann zu vielen Outfits kombiniert werden. Auch auf den Laufstegen ist die Tasche nicht mehr wegzudenken. Damit Sie das optimale Modell, welches zu Ihnen passt, finden können, haben wir diesen Guide geschrieben. Damit fällt es Ihnen mit Sicherheit leichter sich zu entscheiden. Obwohl die Auswahl natürlich bei so vielen unterschiedlichen Shopper Taschen immer schwer ist.