Es werden alle 0 Ergebnisse angezeigt.

Keine deiner Auswahl entsprechenden Produkte gefunden.


Weekender - Auf in den Wochenendurlaub!

Der Weekender vereint viele Eigenschaften in sich. Er kann als große Handtasche beschrieben werden. Oder als kleine Tasche zum Reisen. Im Grunde genommen ist er beides. Er verzichtet auf die klassischen Rollen, mit denen aus dem guten alten Koffer ein Trolley wurde. Das klassische Modell ist aus hochwertigem Leder gefertigt. Er besitzt einen gut ausgeformten Henkel. Wer es mag, kann einen Tragegurt anbringen und die praktische Tasche über der Schulter tragen. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick, was eine gute Tasche für den Kurztrip ausmacht.

Für wen lohnt sich der Kauf einer Weekend Bag?

Der Name ist für die Tasche nicht rein zufällig gewählt. Sie nimmt alles auf, was Sie benötigen, wenn Sie einen Wochenendtrip unternehmen. Kleidung zum Wechseln, ein Buch oder einen Reader zur Unterhaltung, und natürlich die Kosmetiktasche mit Zahnbürste, Kamm und Parfum. In ihren äußeren Abmessungen ist die Tasche kompakt. Innen ist sie weich gefüttert. Die Innentaschen nehmen kleinere Accessoires auf. Viele Modelle haben äußere Taschen. In diesen Taschen bringen Sie alle Dinge unter, die Sie unterwegs schnell zur Hand haben möchten. Ihren Autoschlüssel, das Flugticket, die Fahrkarte für die Bahn und Ihr Smartphone. Die Außentaschen werden bei vielen Modellen mit einem Magneten verschlossen. Der Inhalt ist sicher verwahrt. Dennoch können Sie ihn leicht erreichen. Das Öffnen und Schließen ist mit einem Handgriff erledigt. Das große Hauptfach wird bei den meisten Modellen mit einem Reißverschluss geöffnet und wieder verschlossen. Dies ist ebenso sicher wie praktisch. Die Reißverschlüsse haben große Zähne. Das Öffnen und Schließen geht sehr leicht von der Hand. Die große Innentasche ist bei einigen Modellen durch Fächer geteilt. Diese bestehen aus einem dünnen Stoff. Es gibt Modelle mit einem gepolsterten Fach für die Aufbewahrung eines Tablet-PC's oder eines Laptops. In ihren Abmessungen ist die Weekend Bag oftmals so gestaltet, dass sie die Vorgaben für das Handgepäck nicht überschreiten. Wenn Sie einen Wochenendtrip mit dem Flieger unternehmen, können Sie Ihre kleine Reisetasche mit in die Kabine nehmen. Sie brauchen kein Gepäck aufzugeben. Haben Sie ein preiswertes Ticket gebucht, sparen Sie sich Kosten für die Mitnahme von Gepäck.

Weekender Leder: Edel und Schick

Die klassische Weekender Bag besteht aus echtem Leder. Die Tasche ist von verschiedenen Markenherstellern erhältlich. Sie bekommen jedoch auch No Name Produkte, die Sie zu günstigen Preisen kaufen können. Echtes Leder hat viele Vorteile. Die Optik ist sehr ansprechend. Das Leder ist weich und nutzt sich nicht so schnell ab. Sie haben an Ihrem Weekender Leder viele Jahre Ihre Freude. Leder ist ein natürlicher Stoff, der altert. Dies ist jedoch kein Makel, sondern es macht Ihre Weekender Tasche noch interessanter. Ähnlich wie die gute alte Lederjacke wird die Weekender Bag mit den Jahren immer attraktiver. Selbst, wenn das Leder aufgrund der hohen Beanspruchung irgendwann rau wird, brüchig oder an einigen Stellen reißt, bekommt es damit eine besondere Note. Sie kaufen eine Weekender Tasche aus Leder quasi für Ihr ganzes Leben. Und diese Investition sollten Sie gut überdenken. Wenn Sie für Ihren Weekender Leder etwas mehr Geld ausgeben möchten, ist dies eine gute Entscheidung. Die Tasche ist so vielseitig, dass Sie sie zu verschiedenen Anlässen einsetzen können. Nicht nur beim Kurztrip über das Wochenende macht die Weekender Tasche eine gute Figur. Auch beim Sport, in der Freizeit oder für Schule, Beruf und Universität ist die Tasche eine gute Wahl. Das Leder macht vieles mit und lässt sich dennoch besonders gut reinigen. Nutzen Sie einfach ein Lederpflegemittel und reiben Sie die Tasche damit in regelmäßigen Abständen ein. Leder kann auf Wasser und Feuchtigkeit empfindlich reagieren. Wenn Sie jedoch regelmäßig ein Lederpflegemittel nutzen, wird der Stoff geschützt. Auch die Abnutzungserscheinungen lassen sich durch eine gute Pflege auf ein Minimum reduzieren. Die klassischen Modelle aus Leder sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Gedeckte Farben, die gern gekauft werden, sind Blau, Grau sowie klassisches Braun und Schwarz. Wer es gern bunt und auffällig mag, bekommt die großen Taschen in sehr vielen verschiedenen Farben. Rot, gelb oder grün sind in unterschiedlichen Nuancen erhältlich. Sie erlauben eine Abstimmung der Tasche auf das Outfit, auf die Haarfarbe oder auch auf die Farbe der Fingernägel.

Die perfekte Weekender Tasche finden

Natürlich gibt es auch klassische Modelle. Viele Hersteller bieten ihre Taschen Unisex zum Kauf an. Die Gestaltung ist neutral und für beide Geschlechter gleichermaßen geeignet. Die Nutzungsgewohnheiten sind sehr vielfältig: Der Weekender Herren dient überwiegend als kleine Reisetasche. Dabei wird die Tasche so genutzt, wie es ursprünglich gedacht war: Wer eine Reise über das Wochenende plant, packt alles, was benötigt wird, in seine Weekender Bag. Doch auch für die Freizeit gibt es verschiedene Möglichkeiten, die praktische und geräumige Tasche mitzunehmen. Alles, was gebraucht wird, ist immer zur Hand. Ursprünglich wurde der Weekender Leder für die Männerwelt entwickelt. Die Taschen der ersten Generationen wirkten in ihrer Optik männlich-herb, Sie waren aus braunem oder schwarzem Leder gefertigt. Das Leder war hart und robust. Die Tasche wurde in der Hand getragen oder über die Schulter gehängt. Die vielfältige Nutzung, wie wir sie heute kennen, entwickelte sich erst mit den Jahren. Es dauerte eine Zeit, bis auch die weiblichen Käufer auf den Geschmack kamen und sich für einen Weekender interessierten.

Optimaler Reisebegleiter für Kurzreisen

Der Weekender Damen wird ebenfalls gern für den Trip am Wochenende genutzt. Die Frauenwelt sieht aber noch eine viel wichtigere Möglichkeit: Sie nutzt den Weekender als Handtasche. Die große Baggy ist ein Modetrend, der auch den Weekender erfasst hat. Die Nutzung beschränkt sich nicht nur für die Kurzreise am Wochenende: Für viele dient der Weekender als ein vollwertiger Ersatz für die Handtasche. Er wird jeden Tag mitgenommen. Von Vorteil ist das enorme Platzangebot, das die große Handtasche bietet. Bücher und Schreibutensilien für Schule und Studium passen ebenso hinein wie Wechselsachen und Accessoires für das Make-up. Platz ist auch noch für das eine oder andere Teil, das am Nachmittag geshoppt wird.

Welche Modelle stehen zur Auswahl?

Moderne Weekender unterscheiden sich in ihrer Optik von den klassischen und praktische "Urmodellen". Die klassische rechteckige Form mit dem Henkel im oberen Bereich wird beibehalten. Viele Taschen sind jedoch an den Ecken abgerundet. Im Inneren gibt es viele kleine Fächer. Farben stehen in einer sehr großen Auswahl zur Verfügung. Charakteristisch sind auch die längeren Henkel: Handtaschen werden gern über dem Unterarm getragen. Dies wird von den Herstellern berücksichtigt. Wer es gern robust mag, entscheidet sich jedoch mitunter ganz bewusst für den Kauf eines klassischen Weekenders aus dunklem Leder. Das Leder ist bei diesem Modellen eher hart, die Tasche wird dadurch schwerer. Sie überzeugt jedoch mit dem klassischen Look. Bei den modernen Modellen ist das Leder eher weicher. Die Tasche liegt sehr angenehm im Arm, wirkt aber auch sehr weiblich.

Die Weekender Tasche im Sortiment von Koffer-Royal

Der Weekender ist eine zeitlose Kombination von Handtasche und Reisetasche. Er überzeugt nicht nur durch das klassisch-moderne Design, sondern auch durch eine sehr hohe Qualität. Die Nähte sind exakt verarbeitet. Das Leder der Weekender ist so robust, dass auch eine schwere Last transportiert werden kann. Dies macht die Taschen so vielseitig. Die Aufteilung im Inneren erlaubt eine vielseitige Verwendung. Es gibt eigentlich nichts, das sich nicht für den Transport im Weekender eignet. Wann Sie die Tasche mitnehmen möchten, bleibt Ihnen überlassen. Nehmen Sie sie am Wochenende mit. Oder jeden Tag. Oder entdecken Sie immer neue Anlässen, zu denen Sie mit der Tasche genau die richtige Wahl getroffen haben. Investieren Sie in eine Tasche von einem bekannten Label, wenn Sie sich etwas Besonderes gönnen möchten. Die Tasche wird Sie über Jahre begleiten. Profitieren Sie von der flexiblen Inneneinteilung des Weekenders und haben Sie alles, was Sie brauchen, schnell zur Hand. Die Unterseite des Weekenders ist speziell geschützt. Sie können den Weekender auch mal fallen lassen, ohne dass er beschädigt wird. Noppen aus Kunststoff und eine verstärkte Unterseite machen die Tasche besonders stabil. Sie bemerken es beim Tragen. Wenn Sie die Weekender Tasche packen, bleibt der Inhalt an einem Platz und kann nicht so leicht verrutschen.